zurück

Organisationen betreffend - Äthiopien


Liste der Organisationen:

Äthiopier für Demokratie

 

Sisay Mulugeta

c/o Allerweltshaus e.V.
Körnerstr. 77-79
50823 Köln

Tel: 0221 298 801 28
Mobil: 01577 340 61 23
Email: sisay.mulugeta@gmx.net

 

Äthiopier für Demokratie

 

Sisay Mulugeta

c/o Allerweltshaus e.V.
Körnerstr. 77-79
50823 Köln

Tel: 0221 298 801 28
Mobil: 01577 340 61 23
Email: sisay.mulugeta@gmx.net

 

Äthiopier für Demokratie

 

Sisay Mulugeta

c/o Allerweltshaus e.V.
Körnerstr. 77-79
50823 Köln

Tel: 0221 298 801 28
Mobil: 01577 340 61 23
Email: sisay.mulugeta@gmx.net

 

Äthiopisch-Orthodoxe Kirche Deutschland

St. Mikaelskirche
Lindweilerweg 94
50739 Köln

Erzpriester Dr. Merawi Tebege
Ückeratherstr. 2
50739 Köln
Tel. und Fax: 0221 - 599 2623
E-Mail: aeokd@gmx.de

Internet: www.aethiopisch-orthodoxe-kirche-deutschland.de
 

Äthiopisch-Orthodoxe Kirche Deutschland

St. Mikaelskirche
Lindweilerweg 94
50739 Köln

Erzpriester Dr. Merawi Tebege
Ückeratherstr. 2
50739 Köln
Tel. und Fax: 0221 - 599 2623
E-Mail: aeokd@gmx.de

Internet: www.aethiopisch-orthodoxe-kirche-deutschland.de
 

Äthiopisch-Orthodoxe Kirche Deutschland

St. Mikaelskirche
Lindweilerweg 94
50739 Köln

Erzpriester Dr. Merawi Tebege
Ückeratherstr. 2
50739 Köln
Tel. und Fax: 0221 - 599 2623
E-Mail: aeokd@gmx.de

Internet: www.aethiopisch-orthodoxe-kirche-deutschland.de
 

Ethio Cologne Sport und Kultur e.V.

Kontakt:
Samuel Estifanos
Postfach 80023
51002 Köln
Telefon: 0172 6933590
Fax:
E-Mail: info@ethio-cologne.com
Internet: www.ethio-cologne.com  

Der Verein ist im Sommer 2001 von Estifanos Samuel und Anwar Miftah ins Leben gerufen worden und erlangte im Januar 2004 die Eintragung im Amtsgerichtsregister der Stadt Köln. Seit dem ist Ethio Cologne als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen. Nach dem Motto „Es kann alles noch besser werden“, kümmert sich Ethio Cologne um die Belange der Äthiopier und Äthiopien - Interessierte, die in und um Köln leben. Integration ist ja bekanntlich keine Einbahnstraße und aus diesem Grundsatz heraus bietet Ethio Cologne durch Vorträge über Äthiopien, Kunst Ausstellung, Diskussionsforen und klassische Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Internet und Plakate) die Möglichkeit, die Gesellschaft auf ihre Mitglieder aus Äthiopien aufmerksam zu machen und durch positive Beiträge, die Gesellschaft für das Land Äthiopien und den Kontinent Afrika zu sensibilisieren, gar zu begeistern. Im Rahmen der Integrationsarbeit pflegt der Verein Kontakte zu anderen Einrichtungen, die die Kapazität und die Möglichkeit haben, Deutsch-Unterricht für Migranten anzubieten. Weitere Angebote innerhalb des Vereinnetzwerkes sind: Individuelle Beratung, Unterstützung bei Bewerbungen, Wohnungssuche, kulturelle Veranstaltungen, Nachhilfe-Unterricht, Sprachunterricht (Muttersprache), Europaweites Netzwerk, kulturelle Reiseangebote und vieles mehr. Leider ist die Umsetzung vieler Maßnahmen, aufgrund der räumlichen Engpässe, nur bedingt möglich.
Ein anderes Standbein des Vereins neben Kultur ist der Sport. Sport kennt ja bekanntlich keine Grenzen und über Fußball-Freundschaftsspiele versucht der Verein mit anderen Veedel-Clubs und Mannschaften Freundschaften zu schließen und Vorurteile abzubauen. Körperliche Ertüchtigung und sportliche Erfolge kommen dabei natürlich nicht zu kurz. Ein starkes Merkmal des Ethio Cologne Soccer Teams sind seine sehr jungen Spieler.

Ethio Cologne Sport und Kultur e.V.

Kontakt:
Samuel Estifanos
Postfach 80023
51002 Köln
Telefon: 0172 6933590
Fax:
E-Mail: info@ethio-cologne.com
Internet: www.ethio-cologne.com  

Der Verein ist im Sommer 2001 von Estifanos Samuel und Anwar Miftah ins Leben gerufen worden und erlangte im Januar 2004 die Eintragung im Amtsgerichtsregister der Stadt Köln. Seit dem ist Ethio Cologne als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen. Nach dem Motto „Es kann alles noch besser werden“, kümmert sich Ethio Cologne um die Belange der Äthiopier und Äthiopien - Interessierte, die in und um Köln leben. Integration ist ja bekanntlich keine Einbahnstraße und aus diesem Grundsatz heraus bietet Ethio Cologne durch Vorträge über Äthiopien, Kunst Ausstellung, Diskussionsforen und klassische Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Internet und Plakate) die Möglichkeit, die Gesellschaft auf ihre Mitglieder aus Äthiopien aufmerksam zu machen und durch positive Beiträge, die Gesellschaft für das Land Äthiopien und den Kontinent Afrika zu sensibilisieren, gar zu begeistern. Im Rahmen der Integrationsarbeit pflegt der Verein Kontakte zu anderen Einrichtungen, die die Kapazität und die Möglichkeit haben, Deutsch-Unterricht für Migranten anzubieten. Weitere Angebote innerhalb des Vereinnetzwerkes sind: Individuelle Beratung, Unterstützung bei Bewerbungen, Wohnungssuche, kulturelle Veranstaltungen, Nachhilfe-Unterricht, Sprachunterricht (Muttersprache), Europaweites Netzwerk, kulturelle Reiseangebote und vieles mehr. Leider ist die Umsetzung vieler Maßnahmen, aufgrund der räumlichen Engpässe, nur bedingt möglich.
Ein anderes Standbein des Vereins neben Kultur ist der Sport. Sport kennt ja bekanntlich keine Grenzen und über Fußball-Freundschaftsspiele versucht der Verein mit anderen Veedel-Clubs und Mannschaften Freundschaften zu schließen und Vorurteile abzubauen. Körperliche Ertüchtigung und sportliche Erfolge kommen dabei natürlich nicht zu kurz. Ein starkes Merkmal des Ethio Cologne Soccer Teams sind seine sehr jungen Spieler.

Ethio Cologne Sport und Kultur e.V.

Kontakt:
Samuel Estifanos
Postfach 80023
51002 Köln
Telefon: 0172 6933590
Fax:
E-Mail: info@ethio-cologne.com
Internet: www.ethio-cologne.com  

Der Verein ist im Sommer 2001 von Estifanos Samuel und Anwar Miftah ins Leben gerufen worden und erlangte im Januar 2004 die Eintragung im Amtsgerichtsregister der Stadt Köln. Seit dem ist Ethio Cologne als gemeinnützig anerkannter Verein eingetragen. Nach dem Motto „Es kann alles noch besser werden“, kümmert sich Ethio Cologne um die Belange der Äthiopier und Äthiopien - Interessierte, die in und um Köln leben. Integration ist ja bekanntlich keine Einbahnstraße und aus diesem Grundsatz heraus bietet Ethio Cologne durch Vorträge über Äthiopien, Kunst Ausstellung, Diskussionsforen und klassische Öffentlichkeitsarbeit (Flyer, Internet und Plakate) die Möglichkeit, die Gesellschaft auf ihre Mitglieder aus Äthiopien aufmerksam zu machen und durch positive Beiträge, die Gesellschaft für das Land Äthiopien und den Kontinent Afrika zu sensibilisieren, gar zu begeistern. Im Rahmen der Integrationsarbeit pflegt der Verein Kontakte zu anderen Einrichtungen, die die Kapazität und die Möglichkeit haben, Deutsch-Unterricht für Migranten anzubieten. Weitere Angebote innerhalb des Vereinnetzwerkes sind: Individuelle Beratung, Unterstützung bei Bewerbungen, Wohnungssuche, kulturelle Veranstaltungen, Nachhilfe-Unterricht, Sprachunterricht (Muttersprache), Europaweites Netzwerk, kulturelle Reiseangebote und vieles mehr. Leider ist die Umsetzung vieler Maßnahmen, aufgrund der räumlichen Engpässe, nur bedingt möglich.
Ein anderes Standbein des Vereins neben Kultur ist der Sport. Sport kennt ja bekanntlich keine Grenzen und über Fußball-Freundschaftsspiele versucht der Verein mit anderen Veedel-Clubs und Mannschaften Freundschaften zu schließen und Vorurteile abzubauen. Körperliche Ertüchtigung und sportliche Erfolge kommen dabei natürlich nicht zu kurz. Ein starkes Merkmal des Ethio Cologne Soccer Teams sind seine sehr jungen Spieler.

Fasika (äthiopisch) - Neustadt-Süd

Kontakt:
Fasika
Luxemburgerstr. 17
50674 Köln
Tel.: 0221/4204891

www.restaurant-fasika.de

Lassen Sie sich und Ihren Gaumen afrikanisch-äthiopisch verwöhnen! Entdecken Sie neue, delikate Aromen und Gechmacksrichtungen, kosten Sie von den herrlich kräftigen Fleischsaucen und Gemüsezubereitungen und spüren Sie das einzigartige Kribbeln unseres feinen äthiopischen "Berbere" (Pfeffergewürz).

Essen Sie doch mal mit den Fingern,- das macht Spaß! Erleben Sie unsere sprichwörtliche afrikanisch-äthiopische Gastfreundschaft und lassen sich von der ganzen abessinischen Atmosphäre verzaubern! Haben Sie uns erst einmal kennengelernt,- werden Sie immer wieder kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fasika (äthiopisch) - Neustadt-Süd

Kontakt:
Fasika
Luxemburgerstr. 17
50674 Köln
Tel.: 0221/4204891

www.restaurant-fasika.de

Lassen Sie sich und Ihren Gaumen afrikanisch-äthiopisch verwöhnen! Entdecken Sie neue, delikate Aromen und Gechmacksrichtungen, kosten Sie von den herrlich kräftigen Fleischsaucen und Gemüsezubereitungen und spüren Sie das einzigartige Kribbeln unseres feinen äthiopischen "Berbere" (Pfeffergewürz).

Essen Sie doch mal mit den Fingern,- das macht Spaß! Erleben Sie unsere sprichwörtliche afrikanisch-äthiopische Gastfreundschaft und lassen sich von der ganzen abessinischen Atmosphäre verzaubern! Haben Sie uns erst einmal kennengelernt,- werden Sie immer wieder kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fasika (äthiopisch) - Neustadt-Süd

Kontakt:
Fasika
Luxemburgerstr. 17
50674 Köln
Tel.: 0221/4204891

www.restaurant-fasika.de

Lassen Sie sich und Ihren Gaumen afrikanisch-äthiopisch verwöhnen! Entdecken Sie neue, delikate Aromen und Gechmacksrichtungen, kosten Sie von den herrlich kräftigen Fleischsaucen und Gemüsezubereitungen und spüren Sie das einzigartige Kribbeln unseres feinen äthiopischen "Berbere" (Pfeffergewürz).

Essen Sie doch mal mit den Fingern,- das macht Spaß! Erleben Sie unsere sprichwörtliche afrikanisch-äthiopische Gastfreundschaft und lassen sich von der ganzen abessinischen Atmosphäre verzaubern! Haben Sie uns erst einmal kennengelernt,- werden Sie immer wieder kommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Restaurant Selam (äthiopisch) - Ehrenfeld

Restaurant Selam
Äthiopische Spezialitäten seit 1999
Ehrenfeldgürtel 91
50823 Köln
Tel. +49 (0)221 - 952 03 52
info@selamrestaurant.de


 

 

 

 

Seit 1999 kümmern wir uns im afrikanischen / äthiopischen Restaurant Selam in Köln-Ehrenfeld mit Leidenschaft um das leibliche Wohl unserer Gäste. Lernen Sie uns kennen und entdecken Sie unsere vielseitige Speisekarte mit vegetarischen und Fleischgerichten. Alle vegetarischen Gerichte werden bei uns vegan zubereitet.

Seien Sie unser Gast und genießen Sie den unverwechselbaren Geschmack der äthiopischen Küche in unserem afrikanischen Restaurant Selam.

Melkam Megeb! (Guten Appetit!)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Familie Haile