zurück

Organisationen betreffend - Marokko


Liste der Organisationen:

Casablanca (marokkanisch) - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de
 


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag
 

Casablanca (marokkanisch) - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de
 


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag
 

Casablanca (marokkanisch) - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de
 


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag
 

Casablanca - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag

Casablanca - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag

Casablanca - Kalk


Kontakt:
Casablanca
Taunusstr. 1
51105 Köln

Tel.: 0221-16868578
Mobil.: 0174-3838122

www.casablanca-taunusstr.de


Marokkanische Bäckerei mit Café

Angebot:
u.a. marokkanische und deutsche Backwaren,
Milchkaffee, Marokkanischer Tee, Frische Säfte, Shakes, Snacks, Sandwiches

Telefonische Bestellung möglich

Öffnungszeiten:
Mo - Sa: 9.30 bis 20 Uhr
im Ramadan auch Sonntag

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Internet: www.mehdi.danyji.de

Mahdi spielte bereits als Kind auf selbst gebastelten Instrumenten. Trommeln und das Spielen auf der arabischen Laute „Oud“ waren Teil seiner Kindheit in Marokko.

1984 gründete er in Marrakesch gemeinsam mit Freunden einen Kulturverein, der sich u. a. mit Musik beschäftigte. Es war die Zeit der „la chanson engagee“ - der engagierten Musik - in der harten Zeit unter dem repressiven Regime von König Hassan II.

Mahdi Alaoui und seine Freunde waren politisch sehr aktiv und kämpften intensiv gegen die politische Situation in Marokko. Sie spielten und sangen gegen Armut, Folter, Arbeitslosigkeit, Repression des Volkes und für die Liebe, die Armen, die Märtyrer, Solidarität, Palästina, Freiheit und Revolution.

Noch heute singt der Künstler Revolutionslieder und begleitet sie mit den Instrumenten Oud, Darbouka, Bandir und Rek. Seine Musikrichtung hat aber viele verschiedene „Saiten“: Neben den politischen Liedern spielt er auch traditionelle marokkanische Musik, Trance, Gnawa Musik und eigene Improvisationen, begleitet mit indischer Tabla.

Musik ist für Mahdi Alaoui „eine Botschaft der Liebe und Solidarität auf unserer Erde.“
 

Weitere Informationen hier

 

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Internet: www.mehdi.danyji.de

Mahdi spielte bereits als Kind auf selbst gebastelten Instrumenten. Trommeln und das Spielen auf der arabischen Laute „Oud“ waren Teil seiner Kindheit in Marokko.

1984 gründete er in Marrakesch gemeinsam mit Freunden einen Kulturverein, der sich u. a. mit Musik beschäftigte. Es war die Zeit der „la chanson engagee“ - der engagierten Musik - in der harten Zeit unter dem repressiven Regime von König Hassan II.

Mahdi Alaoui und seine Freunde waren politisch sehr aktiv und kämpften intensiv gegen die politische Situation in Marokko. Sie spielten und sangen gegen Armut, Folter, Arbeitslosigkeit, Repression des Volkes und für die Liebe, die Armen, die Märtyrer, Solidarität, Palästina, Freiheit und Revolution.

Noch heute singt der Künstler Revolutionslieder und begleitet sie mit den Instrumenten Oud, Darbouka, Bandir und Rek. Seine Musikrichtung hat aber viele verschiedene „Saiten“: Neben den politischen Liedern spielt er auch traditionelle marokkanische Musik, Trance, Gnawa Musik und eigene Improvisationen, begleitet mit indischer Tabla.

Musik ist für Mahdi Alaoui „eine Botschaft der Liebe und Solidarität auf unserer Erde.“
 

Weitere Informationen hier

 

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Mahdi Alaoui ist in Zagora/ Marokko geboren. Dort begann er 1994 zu malen und zu fotografieren. Seit 10 Jahren lebt er als freier Künstler in Köln. Er bietet auch regelmäßig kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen in Schulen, auf Spielplätzen oder Kulturzentren an. Seine Bilder zeigen ein großes Spektrum seiner Kreativität, geprägt durch seine arabische Kultur und seine ganz eigene Philosophie. So wie die marokkanische Landschaft immer wieder ein Thema ist, so handeln seine Werke von Hoffnung, Abschied, Aufbruch und Wanderung und beziehen sich auch auf die politische Situation seines Landes. Mahdis Naturverbundenheit und der liebevolle Blick auf die Bewohner dieser Erde, aber auch surreale Träume und Visionen zeigen sich in seinen vielfältigen Ausdrucksformen. Er ist nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als Musiker aktiv und spielt die arabische Laute "Oud" und Percussion.

Sein Künstlerlebenslauf mit Beispielen seiner Bilder kann hier heruntergeladen werden.
 

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Mahdi Alaoui ist in Zagora/ Marokko geboren. Dort begann er 1994 zu malen und zu fotografieren. Seit 10 Jahren lebt er als freier Künstler in Köln. Er bietet auch regelmäßig kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen in Schulen, auf Spielplätzen oder Kulturzentren an. Seine Bilder zeigen ein großes Spektrum seiner Kreativität, geprägt durch seine arabische Kultur und seine ganz eigene Philosophie. So wie die marokkanische Landschaft immer wieder ein Thema ist, so handeln seine Werke von Hoffnung, Abschied, Aufbruch und Wanderung und beziehen sich auch auf die politische Situation seines Landes. Mahdis Naturverbundenheit und der liebevolle Blick auf die Bewohner dieser Erde, aber auch surreale Träume und Visionen zeigen sich in seinen vielfältigen Ausdrucksformen. Er ist nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als Musiker aktiv und spielt die arabische Laute "Oud" und Percussion.

Sein Künstlerlebenslauf mit Beispielen seiner Bilder kann hier heruntergeladen werden.
 

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Mahdi Alaoui ist in Zagora/ Marokko geboren. Dort begann er 1994 zu malen und zu fotografieren. Seit 10 Jahren lebt er als freier Künstler in Köln. Er bietet auch regelmäßig kulturelle Bildungsprojekte mit Kindern und Jugendlichen in Schulen, auf Spielplätzen oder Kulturzentren an. Seine Bilder zeigen ein großes Spektrum seiner Kreativität, geprägt durch seine arabische Kultur und seine ganz eigene Philosophie. So wie die marokkanische Landschaft immer wieder ein Thema ist, so handeln seine Werke von Hoffnung, Abschied, Aufbruch und Wanderung und beziehen sich auch auf die politische Situation seines Landes. Mahdis Naturverbundenheit und der liebevolle Blick auf die Bewohner dieser Erde, aber auch surreale Träume und Visionen zeigen sich in seinen vielfältigen Ausdrucksformen. Er ist nicht nur als bildender Künstler, sondern auch als Musiker aktiv und spielt die arabische Laute "Oud" und Percussion.

Sein Künstlerlebenslauf mit Beispielen seiner Bilder kann hier heruntergeladen werden.
 

Mahdi Alaoui

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Internet: www.mehdi.danyji.de

Mahdi spielte bereits als Kind auf selbst gebastelten Instrumenten. Trommeln und das Spielen auf der arabischen Laute „Oud“ waren Teil seiner Kindheit in Marokko.

1984 gründete er in Marrakesch gemeinsam mit Freunden einen Kulturverein, der sich u. a. mit Musik beschäftigte. Es war die Zeit der „la chanson engagee“ - der engagierten Musik - in der harten Zeit unter dem repressiven Regime von König Hassan II.

Mahdi Alaoui und seine Freunde waren politisch sehr aktiv und kämpften intensiv gegen die politische Situation in Marokko. Sie spielten und sangen gegen Armut, Folter, Arbeitslosigkeit, Repression des Volkes und für die Liebe, die Armen, die Märtyrer, Solidarität, Palästina, Freiheit und Revolution.

Noch heute singt der Künstler Revolutionslieder und begleitet sie mit den Instrumenten Oud, Darbouka, Bandir und Rek. Seine Musikrichtung hat aber viele verschiedene „Saiten“: Neben den politischen Liedern spielt er auch traditionelle marokkanische Musik, Trance, Gnawa Musik und eigene Improvisationen, begleitet mit indischer Tabla.

Musik ist für Mahdi Alaoui „eine Botschaft der Liebe und Solidarität auf unserer Erde.“
 

Weitere Informationen hier

 

Wafae & Simo

Kontakt:
Simo Qzibri
E-Mail: simoh@gmx.net
 

Musikstil: moderne orientalische Musik, marokkanische Gnawa Musik,
                   World-Musik und Jazz
 

Die begabte Sängerin Wafae hat in Marroko bereits zweimal den »Star von Morgen-Contest« und das "Arabisch Song Festival für die Jugend" gewonnen. Begleitet wird sie von ihrem Mann Simo, dessen Geigenspiel in Frankreich bereits das Orchestre National de Barbess oder die Band von (Humba-Habibi) Djamel Laroussi bereichert hat.

Weitere Informationen unter:
http://www.myspace.com/simoqzibri
und
http://www.myspace.com/khettab
 

Wafae & Simo

Kontakt:
Simo Qzibri
E-Mail: simoh@gmx.net
 

Musikstil: moderne orientalische Musik, marokkanische Gnawa Musik,
                   World-Musik und Jazz
 

Die begabte Sängerin Wafae hat in Marroko bereits zweimal den »Star von Morgen-Contest« und das "Arabisch Song Festival für die Jugend" gewonnen. Begleitet wird sie von ihrem Mann Simo, dessen Geigenspiel in Frankreich bereits das Orchestre National de Barbess oder die Band von (Humba-Habibi) Djamel Laroussi bereichert hat.

Weitere Informationen unter:
http://www.myspace.com/simoqzibri
und
http://www.myspace.com/khettab
 

Wafae & Simo

Kontakt:
Simo Qzibri
E-Mail: simoh@gmx.net
 

Musikstil: moderne orientalische Musik, marokkanische Gnawa Musik,
                   World-Musik und Jazz
 

Die begabte Sängerin Wafae hat in Marroko bereits zweimal den »Star von Morgen-Contest« und das "Arabisch Song Festival für die Jugend" gewonnen. Begleitet wird sie von ihrem Mann Simo, dessen Geigenspiel in Frankreich bereits das Orchestre National de Barbess oder die Band von (Humba-Habibi) Djamel Laroussi bereichert hat.

Weitere Informationen unter:
http://www.myspace.com/simoqzibri
und
http://www.myspace.com/khettab