zurück

Mahdi Alaoui

Kunst & Kultur /

Mahdi spielte bereits als Kind auf selbst gebastelten Instrumenten. Trommeln und das Spielen auf der arabischen Laute „Oud“ waren Teil seiner Kindheit in Marokko.

1984 gründete er in Marrakesch gemeinsam mit Freunden einen Kulturverein, der sich u. a. mit Musik beschäftigte. Es war die Zeit der „la chanson engagee“ - der engagierten Musik - in der harten Zeit unter dem repressiven Regime von König Hassan II.

Mahdi Alaoui und seine Freunde waren politisch sehr aktiv und kämpften intensiv gegen die politische Situation in Marokko. Sie spielten und sangen gegen Armut, Folter, Arbeitslosigkeit, Repression des Volkes und für die Liebe, die Armen, die Märtyrer, Solidarität, Palästina, Freiheit und Revolution.

Noch heute singt der Künstler Revolutionslieder und begleitet sie mit den Instrumenten Oud, Darbouka, Bandir und Rek. Seine Musikrichtung hat aber viele verschiedene „Saiten“: Neben den politischen Liedern spielt er auch traditionelle marokkanische Musik, Trance, Gnawa Musik und eigene Improvisationen, begleitet mit indischer Tabla.

Musik ist für Mahdi Alaoui „eine Botschaft der Liebe und Solidarität auf unserer Erde.“
 

Weitere Informationen hier

 

Marokko

 

Kontakt: Mahdi Alaoui

E-Mail: medioui@gmx.net

Internet: www.mehdi.danyji.de